Konferenz „Tag des Systems Engineering" kommt nach Bremen



Bremen. Die Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) richtet vom 12. bis 14. November 2014 in Bremen den „Tag des Systems Engineering" aus. Die dreitägige Veranstaltung, die jährlich an wechselnden Standorten stattfindet, dient Entwicklern, Anwendern und Forschern als Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung. Die Teilnehmer erörtern dabei die aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten des Systems Engineering. Die Anmeldung zur Konferenz ist ab sofort unter www.tdse.org möglich. Branchenübergreifend relevant: Systems Engineering Systems Engineering umfasst die grundlegenden Ingenieurtätigkeiten, die zur Entwicklung komplexer Produkte notwendig sind. Dazu zählen beispielsweise die Systemanalyse, Systemarchitektur, das Anforderungsmanagement, sowie Verifikation und Validierung. Aufgrund dieses breiten Spektrums ist Systems Engineering in vielen Branchen, wie etwa der der Automobil- und Zulieferindustrie, der Medizintechnik, dem Schiffbau oder der Raum- und Luftfahrt, ein zukunftsweisendes und wesentliches Thema. Um Systems Engineering noch effizienter zu gestalten und in seiner Entwicklung voran zu treiben, werden bei der Konferenz vor allem die verschiedensten Methoden, Strategien und Verfahren in den Fokus gerückt. Modellbasierte Systementwicklung, Systems Engineering im Mittelstand, Teamführung als Disziplin des Systems Engineering oder Pragmatisches Systems Engineering sind dabei nur vier Beispiele für Themen, die beim "Tag des System Engineering" in Bremen diskutiert werden. Neben verschiedenen Tutorials, Expertentalks und Präsentationen aus Industrie und Forschung wird es zudem auch drei spannende Keynotes zu den Themen „Cyber Physical Systems für Smart Cities“, „Systems Engineering als Competitive Advantage bei John Deere“ und „der Faktor Mensch im Prozess“ geben. Darüber hinaus findet ein Studentenwettbewerb statt, bei dem nicht nur innovative Ideen aus Abschlussarbeiten ausgezeichnet werden, sondern auch Kontakte zu exzellenten zukünftigen Fachkräften geknüpft werden können. Die Teilnehmer der Konferenz vertreten dabei verschiedenste Unternehmen und Forschungseinrichtungen des Maschinenbaus und verwandten Branchen. Sie gehören z.B. als Software-Entwickler, Projektleiter, Systems Engineer, Architekt, Chefingenieur oder Integrator verschiedenen Fachdisziplinen an und sind verantwortlich für die Produkte oder deren einzelne Elemente oder Komponenten. Weitere Informationen zur Jahreskonferenz „Tag des Systems Engineering“ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.tdse.org.


0 views0 comments
Schreiben Sie uns
Unser Kontakt

Hermann-Köhl-Str. 7

28199 Bremen

Tel.: +49 (0) 421 989950-01

Email: mail@fairworldwide.com

Web: www.fairworldwide.com

  • White Facebook Icon

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2021 FAIRworldwide GmbH